Engelschwere
Engelschwere

Wer sind die Illuminati? (Oder: Disclosure by Tricksters)

 

  

Wer sind die Illuminati?

 
Von Corey/GoodETxSG
 
(Hervorhebungen nicht im Original; einige Standpunkte und Informationen fanden bereits hier Erwähnung; Anmerkungen von mir [M.O.] sind als eingerückter Text zu erkennen)
 
Es existieren so viele „Gruppierungen“, „Orden“ und vermutete „familiäre Abstammungslinien“, die unter dem 'Illuminati'-Schirm versammelt sind. Ich denke daher, dass der Terminus 'Illuminati' als Oberbegriff seinen zweckdienlichen Sinn hat, gerade so wie die Bezeichnung 'Anunnaki' als ein sinnvoller Sammelbegriff im Alten Sumer* gebräuchlich war für Wesen, die vom Himmel kamen (Aliens).
 
*[Zu „Sumer“ und seiner altgeschichtlichen Phantom-Natur siehe Gunnar Heinsohn: Die Sumerer gab es nicht. Von den Phantom-Imperien der Lehrbücher zur wirklichen Epochenabfolge in der „Zivilisationswiege“ Südmesopotamien. Korrogierter Nachdruck der Ausgabe von 1988, Mantis Verlag 2007; Anm. M.O.].
 
In den Geheimen Raumfahrtprogrammen (SSPs: Secret Space Programs) werden diese Gruppen als die „Syndikate“ der irdischen Schattenregierungen angesprochen. Auf jene Gruppen mit stark esoterischer und religiös-fanatischer Ausrichtung wird häufig mit dem Sammelbegriff der „Illuminati“ Bezug genommen [„Illuminati Umbrella“], obschon es da viele unterschiedlicher Gruppen mit unterschiedlichen Agenden und Glaubenssystemen gibt. Zu diesem Zeitpunkt befinden sie sich alle in einem Positionsgerangel, um Kontrolle über das [Disclosure-] Narrativ und die bevorstehende Freigabe von Informationen im großen Stil [„data dumps“] auszuüben, die ein schlechtes Licht auf sie werfen werden.
 
Sie folgen damit praktisch dem Beispiel ihrer „Aufsehergottheiten/Aliens“, indem sie große Desinformationskampagnen vorbereiten und andere Gruppierungen fallen lassen, mit denen sie zuvor kooperierten und Seite an Seite gingen. [Alles] um ihren eigenen Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Dieses Trommelfeuer von Falschinformationen, diese Desinfo-Kampagnen fahren gerade hoch. Sie werden einige leichtgläubige Menschen kurzzeitig in die Irre führen. Wenn jedoch diese Informationen (über die „Illuminati“) ausgeschüttet werden und all ihre individuellen Verbrechen gegen die Menschheit/Menschlichkeit enthüllen, wird all ihre Arbeit umsonst gewesen sein.

 

 
Teil der Gleichung ihrer bevorstehenden Kampagne ist es auch, das Massenbewusstsein der Menschen und ihre co-schöpferischen Fähigkeiten mithilfe ihrer „schwarzmagischen“ Taktiken zu manipulieren, die sie nun schon seit einiger Zeit anwenden, um sich des Massenbewusstseins der Menschheit als Werkzeug zu bedienen und die für sie vorteilhafteren Endresultate herbeizuführen. Auch dies wird scheitern.
 
Sie sind nun auf sich alleine gestellt, im Stich gelassen von den Wesen, die von ihnen angebetet und als allmächtig erachtet werden. In ihren Familien-, Ordens- und Gruppenzellen bilden sie Wagenburgen, um bis zum Ende zu kämpfen. Das sind die fanatischen Eiferer, die glauben, dass ihre Selbstaufopferung am Ende das Erscheinen jener Wesen erzwingen wird, die an Macht ebenbürtig und ihre bösartigen Träume und Pläne Wirklichkeit werden lassen. Ihre religiöse Überzeugung hat mehr Inbrunst und Fanatismus als all der bekannte religiöse Mainstream, über den man sich so oft lustig gemacht. Diese Gruppierungen setzen sich aus Männern, Frauen und alten [„vorgeschichtlichen“] Break-Away-Civilization-Gruppen zusammen, welche die Menschen, denen sie sich auf der Erde zeigten, über ihre wahre Natur täuschten. Wie bereits vorher schon gesagt, wird es ab jetzt sehr viel verwirrender werden für diejenigen, die von einem Thema zum nächsten springen, indem sie ihren intellektuellen Launen folgen.

 

 
In einem der Briefings der letzten paar Abende wurden mir die Details auseinandergesetzt, wie viele extrem hochrangige Mitglieder der Kabale (Schattenregierung der Erde), die mit den „Abweichlern“ verbunden und der SSP Allianz beigetreten sind, aus vielen [ihrer] Länder „verschwunden“ sind. Diesen Leuten wurde zusammen mit ihrer ganzen Familie eine Art kosmischer Zeugenschutz seitens der SSP Allianz zu Teil im Austausch mit den von ihnen gesammelten Informationen (die ihnen über die Jahre als persönliche Lebensversicherung dienten) und ihrer zukünftigen Aussage im Rahmen öffentlicher Anhörungen, ähnlich denen in Den Haag [beim Internationalen Strafgerichtshof (IStGH)]. Erst vor kurzem traf ich einen von ihnen (einen Russen), der ein Treffen wünschte. Offensichtlich hatte er sehr großen Einfluss. Es war weniger eine Unterhaltung als eine Art von „Fototermin“, bei dem wir uns die Hände schüttelten und er sich bei mir [via Dolmetscher] bedankte, mich treffen zu können. Das hat sich erst gerade eben zugetragen und ich habe also [noch] keine Ahnung, welcher Zweck damit verfolgt wurde.
 
[SSP-Allianz: Allianz der Geheimen Raumfahrtprogramme, die gegen den verbliebenen faschistischen Arm der Geheimen Raumfahrtprogramme ideologisch und militärisch rebelliert. Obschon militärisch unterlegen, haben sie laut Corey (mittlerweile) die potentere extraterrestrische/extradimensionale ET/ED-Allianz auf ihrer Seite; damit sind jedoch nicht die „Avian Blues“ gemeint, die womöglich ein noch größeres „Pfund“ darstellen und die Mächte im Hintergrund repräsentieren, welche für die Schutz-Quarantäne dieses Sonnensystems gegen die verschiedenen Intruder-Spezies verantwortlich zeichnen. Jene ET/ED-Allianz hinter der SSP-Allianz wurde von den „Avian Blues“ ja ausdrücklich nicht zu den „Service-To-Others“-Gruppen gezählt, wobei sie auf das auch hier fehlende Motiv der Uneigennützigkeit anspielten. Die ET/ED-Allianz hinter der SSP-Allianz scheint letztere lediglich als Mittel zum Zweck zu gebrauchen. Dies sollte man im Hinterkopf behalten, wenn uns aus dieser Richtung tatsächlich Vorteile erwachsen sollten. Der Dank darf in diesem Falle reservierter als sonst ausfallen. Etwaige Danaergeschenke sind ohnehin dankend abzulehnen]
 
Wie man langsam erahnen kann, gibt es eine ganze Reihe von Gründen und „Zeichen“, welche die Kabale-/Iluminati Gruppen in einen ausgewachsenen Panikzustand versetzten. Diese finalen „Desinformationskriege“ und einige „False Flag“-Ereignisse, die höchstwahrscheinlich verhindert und ihre „schwarzmagischen“ Effekte auf das Bewusstsein gegen Null gehen werden, sind deren Rettungsversuche "kurz vor Schluss"; der Versuch, über ihre Zukunft noch eine gewisse Kontrolle ausüben zu können.

 

Der Prozess des Umlernens im Rahmen der Bereitstellung unserer wahren Geschichte und die Ausgabe dieser Daten an die Menschheit in einer verantwortungsvollen Weise wird sich vollziehen nach einem bestimmten Finanzereignis ["Event"] und anderen Skandalen, nach denen es den meisten schlafenden Menschen klar werden wird, dass fast alles, was sie zu wissen glaubten, eine Lüge ist. Sobald sie wach geworden sind von diesen Veröffentlichungen, die durch Weisung und Tat von Kabale-/Illuminati-Gruppen selbst geschehen werden (je mehr sie versuchen, die Feuer zu löschen, desto mehr Brandherde werden sie entfachen ), werden die Menschen bereit sein für die Wucht einer in verantwortlicher Weise bereit gestellten Vollumfänglichen Offenlegung oder Großen Enthüllung. („Full Disclosure“)

In der Zwischenzeit wird „sogar der Auserwählte getäuscht werden“ [Anspielung auf Mt. 24,24: „Denn es wird mancher falsche Messias und mancher falsche Prophet auftreten, und sie werden große Zeichen und Wunder tun, um, wenn möglich, auch die Auserwählten irrezuführen.“]. Es wird für viele eine sehr verstörende und demütigende Zeit. Es wird auch die Zeit sein, in der wir anhand unseres Umgangs mit diesen Enthüllungen den Weg bereiten für die Frage, was wir mit uns anfangen werden, wenn wir dann endlich auf eigenen Füßen stehen. Endlich nicht mehr unter Kontrolle von Wesen einer fremden Macht oder ihrer Machtgruppen. Zum ersten Mal in unserer Geschichte.
 
Ich höre die Leute sagen: „Zeig's uns schon“, „Wir sind bereit dafür“, „Lade ruhig all die Informationen bei uns ab und behandle uns nicht wie Kinder“. Ich sage: Seid vorsichtig, was ihr euch da wünscht. Die meisten Menschen, die diesen Themen folgen sind gerade noch bereit für einige dieser Enthüllungen. Die Massen einer kontrollierten und schlafenden Bevölkerung sind es nicht.  
 
Sie werden Menschen wie uns brauchen, die an einem Entwicklungspunkt in der Zukunft stark und vereint sind, um jenen beim Übergang eine Hilfe sein zu können. Sobald wir auf unseren eigenen Füßen stehen, werden wir zu 100 Prozent verantwortlich sein für die eigenen Handlungen und keinen anderen Wesen mehr die Schuld geben können. Das ist ein aufregender und unheimlicher Test auf das, woraus wir gemacht sind (IMHO). Nach dem „Ereignis“ („Event“) werden wir einigermaßen andere Wesen sein. Da ist also schon noch Hoffnung für uns... (abermals IMHO).
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Engelschwere